„Wie wir Mut für alle Tage unseres Lebens bekommen können!“

Am Abend des 26.05 hatte das Jugendkernteam zu einem besonderen Jugendgottesdienst eingeladen. In Kooperation mit dem evangelischen Jugendwerk, war die 14-tägig stattfindende Tanke (so heißt der Jugendgottesdienst dort) zu Gast in der Zeltkirche. Für diesen Abend war eigens der Prediger „Tobi Wörner“ aus Stuttgart angereist und die CVJM-Band begleitete den Abend musikalisch. Der Abend stand unter dem Thema Angst und so begann er auch. Als Einstieg wurde ein Zuschauer ausgelost, welcher aus einer Socke Cola trinken musste. Viele Gäste hatten hier bestimmt Angst, dass es sie erwischen könnte. Im Verlauf des Abends erzählte „Tobi Wörner“ vom Propheten Elia, wie dieser mit seiner Angst umging und wie ihm Gott dabei half. Nach Abschluss des Jugendgottesdienstes gab es im Bistro noch leckere Speisen die den Gästen das Verweilen im und ums Zelt leicht machten.