Das große Bubbeln

Gerstetten. Menschen, die in Kugeln durch die Turnhalle kugeln: Lustige Szenen gab es zu sehen beim Bubble-Soccer-Turnier der Zeltkirche „Albzeit“ am Samstag. Die Spieler, verpackt in aufgeblasene, über zehn Kilo schwere Luftkugeln, bemühten sich, einen weichen Fußball ins gegnerische Tor zu befördern. Dabei durfte kräftig gerammt und „umgebubbelt“ werden. Das

Weiterlesen

Vereine und Kirche gemeinsam am Ball

Der Nachmittag und Abend des 17. Mai stand ganz im Zeichen des Ballsports. Beim Schnuppernachmittag waren ca. 40 Kinder und Jugendliche, sowie ein paar Erwachsene in der Zeltkirche dabei. Nachdem die Trainer und Teilnehmer  von Hans Wörner im Zelt begrüßt wurden, ging es um die Gruppeneinteilung. Zuerst haben sich sieben

Weiterlesen

Politik und Kirche

Eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl gab es am Donnerstagabend in der Zeltkirche in Gerstetten. Vertreter der sechs Parteien, die laut aktuellen Umfragen im Bundestag vertreten wären, standen Moderator Kirchenrat Volker Steinbrecher Rede und Antwort. Zu den Diskussionsteilnehmern, die alle als Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim antreten, gehörten: Magnus Welsch (CDU), Leni

Weiterlesen

Besuch vom Alt-Landesbischof

Gerstetten. Alt-Landesbischof Dr. Gerhard Maier war am gestrigen Donnerstagnachmittag zu Gast bei der „Albzeit“ in der Zeltkirche auf dem Gerstetter Festplatz. Voll besetzt war die Zeltkirche, als der Ehrengast den Gemeinde- und Seniorennachmittag mit einer Andacht eröffnete. Dr. Gerhard Maier war von 2001 bis 2005 Bischof der Evangelischen Landeskirche in

Weiterlesen

Käthes Tischreden

Mit so vielen Gästen hatte man nicht gerechnet: Für 170 Personen waren die Tische gedeckt beim Frauenfrühstück in der Gerstetter Zeltkirche. Die Plätze waren rasch besetzt. Weiter Stühle und Tische wurden herbeigeschafft. Am Ende waren es über 250 Frauen, die zum Ein-Frau-Theaterstück „Die Tischreden der Katharina Luther“ gekommen waren. Luthers

Weiterlesen

Play Luther – „In der Gnade des Herrn“

Das musikalische Theaterstück „Play Luther“ beleuchtete in der fast bis auf den letzten Platz besetzten Zeltkirche das Leben des Reformators mit einer ungewöhnlichen und nachdenklich stimmenden Inszenierung. Lukas Ullrich und Till Beyerbach formten das Bild eines Mannes, der getrieben wird von Gottesangst und sich mit aller Kraft bemüht, die Gnade

Weiterlesen